Über mich

Ich bin seit 1977  als Schriftstellerin und Literaturübersetzerin tätig. Als erstere habe ich unter dem Pseudonym Eva Christoph an der SF-Heftromanserie Die Terranauten mitgeschrieben und als Eva Eppers einen Band mit Kurzgeschichten veröffentlich: Wanderer unter dunklen Himmeln (s. o.), neu herausgegeben im Apex-Verlag.

Eine komplette Liste meiner Übersetzungsarbeiten – von A wie Isaac Asimov bis  Z wie Roger Zelazny – finden Sie hier. Aktuell habe ich mehrere Romane der britischen Autorin Claire North übersetzt: „Die vielen Leben des Harry August“, „Das Spielhaus – Drei Novellen“, „Touch – Dein Leben gehört mir“, „Der Tag, an dem Hope verschwand“, sowie von Robert Jackson Bennett  „Die Stadt der tausend Treppen“ und „Die Stadt der träumenden Kinder“. Davor durfte ich an der im Septime-Verlag erschienenen Werksausgabe der US-Amerikanischen Autorin Alice Sheldon (James Tiptree jr.) mitwirken.

Eine professionell ausgebildete Stimme sowie Bühnenerfahrung empfehlen mich darüber hinaus für Lesungen bzw. das Einsprechen von Hörbüchern. Die Qualität der unten eingefügten Sprechproben hängt selbstverständlich von der Qualität des jeweiligen Wiedergabegeräts ab.

Sprechprobe 1

Sprechprobe 2